Taoasis Masterscent

Warum wir uns für Taoasis Masterscent entschieden haben

Taoasis wurde 1991 gegründet und hat sich in den letzten Jahren zum führenden Hersteller für Aromatherapie in der Apotheke entwickelt. Dabei legt das Unternehmen großen Wert auf nachhaltige Produktion und unterstützt den BIO-Anbau aromatischer Pflanzen. Die jahrelange Erfahrung, Sorgfalt und Kenntnis über die einzelnen Pflanzengattungen hilft, ätherische Öle höchster Qualität zu gewinnen.

Bei Taoasis kommen nur zu 100% natürliche ätherische Öle zum Einsatz. Der überwiegende Teil dieser kostbaren Essenzen wird dabei heute wie damals durch das bewährte traditionelle Verfahren der Wasserdampfdestillation gewonnen. Zitrusöle werden durch schonende Kaltpressung gewonnen. Der Lernduft „Taoasis Masterscent“ stammt aus kontrolliert biologischem Anbau. Diese Hingabe und Liebe zum Detail ist spürt man bei jedem Atemzug.

Taoasis Masterscent

Taoasis Masterscent – der Duft für Konzentration

Auch ätherische Öle können dabei behilflich sein, sich besser zu konzentrieren und in die richtige Stimmung zum Lernen zu kommen. Probier es einfach mal aus! Taoasis Masterscent ® ist eine hochwertige Komposition aus Bio-Duftölen aus Lavendel und Zitrone, um deine Lernmotivation und Aufnahmebereitschaft zu verbessern.

Der Lernduft wurde speziell für Studenten entwickelt und soll für Kraft und Konzentration sorgen. Unsere Uni-Boxx enthält einen Flacon mit 10 ml des hochwertigen Naturduftes.

 

Anwendung von Taoasis Masterscent

Ätherische Öle sind immer hochkonzentrierte Substanzen. Pur können sie deshalb Reizungen der Haut und Atemwege hervorrufen. Aus diesem Grund sollte Taoasis Masterscent genau wie andere ätherische Öle immer nur verdünnt – also in Wasser oder Ölen – verwendet werden.

Dafür kann zum Beispiel eine Duftlampe verwendet werden. Man gibt man dabei einfach 3-5 Tropfen des Öls und etwas Wasser in die Lampe und zündet darunter ein Teelicht an. Eine weitere Möglichkeit ist es, das Duftöl mit Wasser gemischt in eine Sprayflasche zu geben und sich so einen Lufterfrischer zu basteln. Mit diesem kann man anschließend einen feinen Duftnebel in den gewünschten Räumen verbreiten.